« zurück zur Übersicht
ERGO Düsseldorf - Bild 4

Hauptverwaltung ERGO – Düsseldorf

 

Planung und Beratung im Bereich der Einzelraumsteuerung

Erstellung der CAFM – Vorgaben für die technischen Gewerke

 

Zeitraum: 1995 bis 1998

Auftraggeber: ERGO Versicherungen

Anzahl Datenpunkte: 20.000

 

Es wurden ca. 60.000 EIB-Datenpunkte an die GLT angekoppelt. Die IBR übernahm die Aufgabe der Funktions- und Schnittstellenbeschreibung. Außerdem wurden die für das FM-System und die GLT relevanten Daten-Schnittstellen beschrieben.

Für die Leistungsverzeichnisse der Gewerke der Technischen Gebäudeausrüstung wurden erstmalig detaillierte Vorgaben für die Einzelraumregelung auf Basis EIB (European Installation Bus) entwickelt.

Für die CAD- und FM-Aufbereitung wurden Vorgaben für die CAD-Datenbankverknüpfung erarbeitet.

Die CAD-Pläne sind “intelligent” erstellt worden und wurden dann automatisiert in das FM-System integriert.

Diese Umsetzung CAFM mit Verknüpfung Datenbank CAFM war für den damaligen Zeitpunkt neuartig. Ebenso war die komplette Realisierung aller Einzelraumfunktion über EIB erstmalig.